News

Der Weg zur Traumküche

Der Weg zur Traumküche

Die Küche als Herzstück des Wohnbereichs

Im Durchschnitt planen Menschen in ihrem Leben zweimal eine Küche. Grund genug, sich diesem Raum gesondert zu widmen. Doch worauf kommt es bei der Küchenplanung wirklich an, wie geht man strukturiert an diese Angelegenheit heran und wie schafft man eine Wohn(t)raum fürs Leben? Unsere 3-D Küchenplaner haben die wertvollsten Tipps aus ihrer Erfahrung gesammelt.


 


Die wichtigsten 5 Überlegungen zu Beginn der Küchenplanung.


1

Wie intensiv wird die Küche tatsächlich genutzt oder ist sie eher Prestigeobjekt?

2

Wie viele Personen leben im Haushalt und nutzen die Küche (täglich)?

3

Soll die Küche auch Wohnraum sein, zum Frühstücken, für gemeinsame Essen mit Freunden?

4

Welche Bereiche oder Geräte stören mich in meiner aktuellen Küche bzw. was benutze ich nie?

5

Wieviel Platz benötige ich zum Lagern von Lebensmitteln, benötige ich eine integrierte Speisekammer bzw. einen Hauswirtschaftsraum als Stauraum?

Natürlich sollte man sich auch einen budgetären Rahmen überlegen. Zusätzlich sind bauliche Vorgaben in alle Überlegungen miteinzubeziehen. (Anschlüsse, tragende Mauern)

Die wichtigsten Überlegungen in der Bauphase

Wird eine neue Küche im Zuge eines Neubaus geplant, stellt sich die Frage der Integration in den Wohnraum. Ein offenes Raumkonzept ist heute fast in jedem Neubau üblich, muss aber nicht immer die ideale Lösung sein. Hier lohnt eine Bedarfsanalyse vorab, ob und wie die Räume auch getrennt voneinander genutzt werden. Oftmals werden voreilig oder „zur Sicherheit“ Zwischenwände als trennendes Element eingeplant, speziell im Bereich der Speisekammer. Nach Fertigstellung des Hauses werden diese wieder herausgenommen, da dadurch mehr Freiraum in der Küche entsteht.

Die perfekte Küchenform

L-Form, U-Form, Kochinsel oder diverse Sonderformen: Die Frage nach der perfekten Küchenform hängt vor allem von folgenden Überlegungen ab:


1
Kochgewohnheiten

Kocht man täglich und eher alleine oder ist das Zubereiten von Speisen vor allem ein Ritual mit der ganzen Familie oder mit Freunden? Dadurch ergeben sich ganz andere Platzanforderungen.

2
Räumliche Vorgaben, Symmetrie

Eine U-Form ist das Raumwunder unter den klassischen Formen und bietet viel Stauraum, Arbeitsflächen und Kochvergnügen. Die klassische L-Form passt in jeden Raum und eignet sich auch für kleine Räume und Puristen. Eine Kochinsel-Lösung ist perfekt für alle, die gerne gemeinsam mit Familie oder Freunden kochen.

3
Geräteanforderungen und persönliche Wünsche

Hierbei spielt auch die Wahl des Dunstabzuges (nach unten oder die klassische Haubenlösung) eine Rolle.

4
Anschlüsse

Wo sind die Wasseranschlüsse, Strom, tragende Wände und der Kamin.

Stauräume mit Design

Bloß nicht alles zustellen oder hängen. So oder ähnlich lauten häufig die Anforderungen unserer Kunden. Eine professionelle Planung findet Stauraumlösungen mit Design, die funktionell und stylish zugleich sind.

Anforderungen Wünsche Planung

Eine professionelle Beratung hilft

Eine professionelle Küchenplanung verbindet Qualität, Funktionalität und Design. Ein 3-D Planer unterstützt mit den richtigen Fragen, integriert räumliche Vorgaben und Anforderungen und verändert auch einmal den Blickwinkel.

>> zum Kontakt 

0%