Slide background

SEIT
GENERATIONEN
ERZEUGEN WIR
HOLZPRODUKTE
HÖCHSTER
QUALITÄT

GESCHICHTE

Gründung der Tischlerei durch Johann Andexlinger (*1899 – †2000)
in seinem Elternhaus in Hörleinsödt bei Haslach an der Mühl

Errichtung eines Wohnhauses mit integrierter Werkstätte in Haslach an der Mühl
bis 1946 durchschnittlich ein Mitarbeiter und ein Lehrling
vorwiegend Bau- und Möbeltischlerarbeiten sowie Reparaturen

Übernahme des Unternehmens durch seinen Sohn Komm. Rat Friedrich Andexlinger

Neubau der Tischlerei am jetzigen Betriebsstandort
Start mit 13 MitarbeiterInnen auf 1.700m² Produktionsfläche

Erweiterung auf 2.500m² Produktionsfläche im Bereich Oberfläche, Handwerkstätte, Massivholzaufbereitung,
Silo und automatischer Feuerung mit Späne

Einstieg in die elektronische Auftragszeiterfassung
laufende Modernisierung im Bereich Maschinenpark
Aufbau von Kooperationspartnerschaften und Abwicklung größerer Aufträge

Erneute Erweiterung auf 3.200 m² Produktionsfläche
Einstieg in die computerunterstützte Fertigung
Betriebsdatenerfassung und Auftragsabwicklung mittels EDV

Zubau um weitere 2.000 m² Produktionsfläche sowie 900 m² Büro- und Ausstellungsfläche
erstmalige Zertifizierung im Bereich ISO9001

Übernahme der Geschäftsleitung durch Tischlermeister Friedrich Andexlinger (3. Generation)
Anschaffung eines weiteren CNC Bearbeitungszentrums
Beginn mit lösungsmittelfreier Oberflächenbehandlung

Neubau der Oberflächenbehandlung mit ca. 500 m² Fläche ausgestattet mit modernster Oberflächentechnik

Erweiterung der Plattenzuschnitt-Abteilung um ca. 900 m²
Neuanschaffung der Produktionsanlagen im Bereich Zuschnitt, vollautomatisches Plattenlager, zwei CNC Fräs- und Bearbeitungszentren, Kantenleimmaschine mit automatischer Rückführung

80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ca. 16.000 m² Betriebsgrundstück mit 7.500 m² Produktions-, Verwaltungs- und Präsentationsfläche